Blog Banner

Agentur für Online PR, Social Media und Strategie

Blog

Was kommt nach SEO?

SEO-Check 13. 04. 2018 15: 04

In den letzten Blogbeiträgen haben wir über die verschiedenen Bereiche des technischen und inhaltlichen SEO geschrieben und Ihnen einige mächtige Tools vorgestellt, mit deren Hilfe Sie Ihre Seite optimieren können. Sofern Sie diese Tools auch selbstständig bereits eingesetzt und die Fehlerquellen ausgemerzt haben, könnten Sie sich doch eigentlich entspannt zurücklehnen und dabei zusehen, wie die Zugriffe auf Ihrer Seite stetig steigen, oder? Selbst in der Theorie ist das leider nur die halbe Wahrheit. Denn: Die Optimierung Ihrer Seite ist nie wirklich abgeschlossen.

Wie geht es weiter?

Auch in dem Fall, in dem Ihre Seite keiner Optimierung mehr bedarf, gilt es dran zu bleiben. Kontrollieren Sie regelmäßig die Funktionstüchtigkeit Ihrer Seite. Bereits ein neuer Artikel kann dafür sorgen, dass sich wieder kleinere Fehler auf Ihrer Seite einschleichen. Haben Sie funktionierende Links verwendet oder leiten diese eventuell auf eine abgelaufene Seite weiter? Haben Sie daran gedacht die ALT-Texte zu setzen? Andernfalls können die Crawler der Suchmaschinen das eingestellte Bild nicht zuordnen und Sie verpassen die Chance, dass Ihr Artikel eventuell auch über die Google-Bildersuche gefunden wird. Doch auch am inhaltlichen Ende ist die Optimierung jetzt wichtiger als zuvor. Aber warum?

Ihr kostenloser SEO-Check

Seien Sie dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus

Selbst wenn sich Ihre Seite in einem einwandfreien Zustand befindet, ist das noch lange kein Garant dafür, dass Sie auch die gewünschten Ergebnisse erzielen. Der Wettbewerb schläft nicht. Aus diesem Grund ist es essentiell, Ihre Keywords beispielsweise mit Hilfe von SISTRIX stetig zu optimieren und dabei darauf zu achten, dass Sie auch weiterhin die Wünsche potentieller Kunden bedienen und Ihre Angebote entsprechend auf die Suchanfragen anzupassen. Noch ein kleiner aber wichtiger Tipp: Überprüfen Sie auch auf jeden Fall Ihre Wettbewerber. Wie performen ihre Seiten? Zu welchen Keywords ranken sie am besten? Gibt es irgendetwas, was sie besser machen?

Es geht dabei nicht darum, Ihren Wettbewerbern Ideen wegzuschnappen oder Strategien zu übernehmen. Es geht einzig und allein darum, eine eigene Strategie zu entwickeln und in der Folge Inhalte zu schaffen, die die User interessieren – und vor allem auch, nach denen sie suchen.

Sehr gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu diesem Thema. 

Sprechen Sie uns zu diesem Thema gerne an!

Beliebte Blogbeiträge