Online-Kommunikation: 10 Tipps für die perfekte Inszenierung

Produktinszenierung ist im 21. Jahrhundert simplifiziert worden. Die Anzahl an Medien, die dem Verkäufer zur Verfügung steht, ist schier grenzenlos. An der Quantität scheitert diese Disziplin also sicherlich nicht mehr – die Qualität ist derweil eine echte Baustelle.  Denn: Man kommuniziert immer, ob man nun redet oder nicht. Eine altbekannte Phrase, die schon vielfach bewiesen wurde. Diesbezüglich bilden natürlich auch digitale Medien keine Ausnahme.

Die Online-Kommunikation birgt große Probleme. Einerseits ist das Feld für zahlreiche Anbieter zumindest in professioneller Hinsicht recht unbekannt, andererseits ist das Feld nur vage limitiert: Es tauchen immer wieder neue Disziplinen auf, die Arbeit muss konstant justiert werden.

Online-Kommunikation ist also trotz des recht problemlosen Einstiegs keineswegs einfach. Wir können aber dennoch helfen: Mit unseren zehn Tipps in Form einer Checkliste ist es zumindest schon einmal simpler, zu erfassen, welche Kernaufgaben anfallen.

Dabei sind wenige Aspekte so banal wie die Modernisierung der Website: Das Flagschiff des Produkts sollte ein Erlebnis sein, der erste Anlaufpunkt eines jeden Nutzers ist nun mal die Website – und falls diese enttäuscht, ist ein essenzieller Teil der Kommunikation fehlgeschlagen.

SEO ist ein unausweichlicher Aspekt bei der richtigen Kommunikations-Strategie: Zumindest die Basics sollte man bei der Konzeption der Website und der Kommunikation des Produkts nicht außer Acht lassen.

Das World Wide Web ist zwar bekanntermaßen international, sofern man den Endkunden erreichen möchte darf die Regionalität der Angebote nicht schwinden. Der Käufer wünscht sich immer wieder Produkte, die in seiner Nähe sind – E-Commerce hin oder her.

Dabei gilt aber vor allen Dingen: Nicht alles auf einmal perfekt machen wollen, lieber Schritt für Schritt die Online-Kommunikation aufbauen und in die Prozesse einfließen lassen. „Think Digital First“ ist nicht von heute auf morgen gemacht, sondern braucht Zeit und interne Botschafter. Viel Erfolg mit der Checkliste!

Checkliste_Online-Kommunikation.jpg